Internationale Maßnahmen von 2012

,

Im Jahr 2012 war JunOst e.V. wieder einmal sehr aktiv auf der internationalen Ebene. Es haben insgesamt 20 Jugendbegegnungen und Fachkräftemaßnahmen in Deutschland und außerhalb stattgefunden.

Hier ist eine Auflistung internationaler Maßnahmen von 2012:

Jugendbegegnung „Gemeinsamkeiten und Unterschiede“ zwischen der I.A.K. RockFront e.V. aus Hamburg und dem „Etüde-Theater“ aus Sankt – Peterbsurg, Russland

Ort: Hamburg / Deutschland

Zeit: 07.06.2012 – 16.06.2012

Thema: Theaterpädagogik

 

Jugendbegegnung „Die Verbesserung des Images des deutsch-russischen Austausches“ zwischen dem Jugendklub „Hey, Hamburg“ und dem Jugendring der Russlanddeutschen aus Tomsk, Russland

Ort: Tomsk, Kemerowo / Russland

Zeit: 16.07.2012 – 26.07.2012

Thema: Jugendarbeit in Russland und Deutschland

 

Fachkräfteaustausch „Twer trifft Saarbrücken“ zwischen dem Jugendklub „JunOst Team Saarbrücken“ und dem Jugendklub des JdR „Jugendwelle“ aus Twer, Russland

Ort: Twer / Russland

Zeit: 28.07.2012 – 06.08.2012

Thema: Ausbau einer Partnerschaft, Teilnahme am Musikfestival „Offene Winde“

 

Jugendbegegnung „Der Weg zum sauberen Baikal“ zwischen dem Jugendklub „Bravo“ aus München sowie dem Bundesverband JunOst e.V. und „LAT – Laboratorium für aktiven Tourismus aus Ulan-Ude, Russland

Ort: Ulan-Ude, Bargusin, Republik Burjatien / Russland

Zeit: 10.08.2012 – 25.08.2012

Thema: Erlebnispädagogik

 

Fachkräfteaustausch „KARPATY“ zwischen dem Bundesverband JunOst e.V. und dem Ukrainischen Studentenverband

Ort: Ivano-Frankovsk / Ukraine

Zeit: 10.08.2012 – 20.08.2012

Thema: Erlebnis- und Naturpädagogik in der Jugendarbeit

 

Jugendbegegnung „Identität der Russlanddeutschen“ zwischen dem Jugendklub „Daway, Daway“ aus München und dem Jugendklub des JdR „Dein Blick“ aus Engels, Russland

Ort: Engels / Russland

Zeit: 11.08.2012 – 18.08.2012

Thema: Geschichte der Russlanddeutschen

 

Jugendbegegnung anlässlich des 15jährigen Jubiläums des Jugendrings der Russlanddeutschen „Deutsch – russische Jugendakademie“ zwischen dem Jugendklub „Daway, Daway“ aus München sowie dem Bundesverband und dem Jugendring der Russlanddeutschen

Ort: Saratov / Russland

Zeit: 19.08.2012 – 26.08.2012

Thema: Geschichte der Russlanddeutschen

 

Jugendbegegnung „WanderWunder“ zwischen dem Jugendklub „Vergissmeinnicht“ aus Düsseldorf und „LAT – Laboratorium für aktiven Tourismus aus Ulan-Ude, Russland

Ort: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarbrücken / Deutschland

Zeit: 01.09.2012 – 14.09.2012

Thema: Erlebnispädagogik

 

Fachkräfteaustausch „Volunteering connecting people, Modul I“ zwischen dem Bundesveband JunOst e.V. und dem Jugendklub des JdR „Jugendheim“ aus Izhevsk, Russland

Ort: Izhevsk / Russland

Zeit: 02.09.2012 -14.09.2012

Thema: Wiederaufbau einer Partnerschaft, Setzung neuer Schwerpunkte in der Zusammenarbeit

 

Jugendbegegnung „TeamSpirit meets East“ zwischen dem Jugendklub „TeamSpirit“ aus Schweinfurt und dem Ukrainischen Studentenverband, Ukraine

Ort: Schweinfurt / Deutschland

Zeit: 07.09.2012 – 16.09.2012

Thema: Völkerverständigung, Toleranz

 

Fachkräfteaustausch „Aufbau einer neuen Partnerschaft“ zwischen dem Jugendklub „JunOst Team Saarbrücken“ und dem Kulturzentrum „Deutsche Quelle“ aus Kiew, Ukraine

Ort: Kiew / Ukraine

Zeit: 20.09.2012 – 01.10.2012

Thema: Aufbau einer neuen Partnerschaft

 

Fachkräfteaustausch „Saarbrücken trifft Tomsk“ zwischen dem Jugendklub „JunOst Team Saarbrücken“ und dem Jugendklub des JdR „Jugendblick“ aus Tomsk, Russland

Ort: Saarbrücken /Deutschland

Zeit: 05.10.2012 – 12.10.2012

Thema: Kennenlernen, Aufbau einer Partnerschaft

 

Fachkräfteaustausch „Vier Kanten der Animation“ zwischen dem Jugendklub „WALENKI“ und dem Jugendanimationsstudio DA aus Sankt-Petersburg, Russland

Ort: Berlin / Deutschland

Zeit: 17.10.2012 – 26.10.2012

Thema: Medienpädagogische Ansätze bei der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund

 

Jugendbegegnung „Kulturbrücke zwischen St. Petersburg und Hamburg“ zwischen der I.A.K. RockFront e.V. und dem Kulturzentrum „Satschem“ aus Sankt-Petersburg, Russland

Ort: Sankt-Petersburg / Russland

Zeit: 23.10.2012 – 01.11.2012

Thema: Theater als Träger interkultureller Begegnungen

 

Fachkräfteaustausch „Es ist nichts. Nur Papier. Und doch ist es die ganze Welt“ zwischen dem Jugendklub „WALENKI“ aus Berlin und der Vereinigung der kreativen Menschen „New Stage Company“ aus Minsk, Weißrussland

Ort: Berlin / Deutschland

Zeit: 14.11.2012 -21.11.2012

Thema: Kreative Ansätze in der Jugendarbeit

 

Deutsch – russisches Jugendsymposium „Das zurückgegebene Erbe“

Ort: Berlin /Deutschland

Zeit: 25.11.2012 – 02.12.2012

Thema: Geschichte meiner Familie, Identitätsfindung

 

Jugendbegegnung „Veranstaltungsmanagement in Deutschland“ zwischen dem Jugendklub „Bravo“ aus München und der Staatlichen Universität für Kinematografie VGIK aus Moskau, Russland

Ort: München /Deutschland

Zeit: 04.12.2012 – 11.12.2012

Thema: Veranstaltungsmanagement

 

Internationales Fachforum / Internationales Jugendtheater- und Musikfestival JULA

Zeit: 04.12.2012 – 11.12.2012

Ort: München /Deutschland

Thema: Thetherpädagogik

Teilnehmer aus: Russland, Tschechien, Israel, Ukraine, Weißrussland und Deutschland

 

Jugendbegegnung „Partnerschaftsjahr zwischen St. Petersburg und Hamburg / Deutsch-Russisches Kunst-Kinoforum“ zwischen der I.A.K. RockFront e.V. und „ContArt“ aus Sankt Petersburg, Russland

Ort: Hamburg / Deutschland

Zeit: 04.12.2012 -13.12.2012

Thema: Kino als Mittel zum interkulturellen Dialog

 

Fachkräfteaustausch „Theater- und Musikpädagogik als Medium in einer bundesweiten Migrantentenjugendselbstorganisation“ zwischen dem Bundesverband JunOst e.V. und dem Theater 19 aus Charkiw, Ukraine

Ort: München, Neustadt an der Weinstraße, Berlin, Hamburg / Deutschland

Zeit: 10.12.2012 – 19.12.2012

Thema: Theater – und Musikpädagogik

 

Es sind noch die Internationale Winter – und Sommerakademie des VRJD JunOst e.V. in Bahratal zu erwähnen, wo die Teilnehmer aus Deutschland, Russland und der Ukraine zusammenkommen.

Außerdem haben einige JunOst-Gruppen ihre Maßnahmen über djo-Landesverbände durchgeführt und sind in dieser Liste nicht aufgeführt.

Alle internationalen Maßnahmen werden durch die Unterstützung der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, sowie des Programms 14.01. des Kinder- und Jugendplans des Ministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der djo-Deutsche Jugend in Europa e.V. durchgeführt.

Hier sind einige Eindrücke:

Kommentieren

Ваш email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *