WALENKI

Berlin

Gegründet im: 2005

Telefon:

Ansprechpartner: Lina Khesina

Email: walenki@junost-online.de

Kurze Information über den Jugendklub bzw. die Initiativgruppe:

Der Jugendklub „WALENKI“ in Berlin ist eine Gliederung des Jugendverbandes der russischsprachigen Jugend in Deutschland – JunOst e.V. und somit Mitglied in der djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V. Junge Migranten, die sich für künstlerische Ausdrucksformen aller Art interessieren, haben sich im Jugendklub „WALENKI“ als Selbstorganisation jugendlicher Migranten zusammengeschlossen. Somit werden alle Aktivitäten und Projekte von der Planung bis zur Durchführung und Auswertung eigenverantwortlich von diesen Jugendlichen und jungen Erwachsenen veranstaltet. Die Mitglieder des Jugendklubs engagieren sich auf lokaler Ebene in den Arbeitsschwerpunkten Kultur-, Freizeit- und Integrationsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie nehmen nicht unbedingt Angebote professioneller Pädagogen in Anspruch, sondern machen Jugendarbeit für sich und die Anderen. Die jungen Ehrenamtlichen des Jugendklubs „WALENKI“ verfolgen mit ihrer Arbeit folgende Ziele: · Schaffung sinnvoller und kreativer Freizeitangebote · Aktive Partizipation Jugendlicher in allen Projektphasen und auf allen Projektebenen · Hilfe zur Selbsthilfe für jugendliche Migranten und Kinder mit Migrationshintergrund · Auf Gegenseitigkeit ausgerichtete Integration jungen Migranten Die Aktivitäten des Jugendklubs reichen von Festen, Arbeitsgemeinschaften, Kinder- und Jugendprojekten bis hin zu internationalen Jugendbegegnungen. All diese Aktivitäten nutzen verschiedene Mittel der Kunst, damit Jugendliche selbstverantwortlich ihre eigenen Wünsche, Ideen und Vorstellungen verwirklichen, sich selbst ausdrücken und die Öffentlichkeit auf für sie relevante Themen und Probleme aufmerksam machen können. Die gesamte Arbeit erfolgt ehrenamtlich.