VT

Düsseldorf

Gegründet im: 2001

Telefon: 01791431631

Ansprechpartner: Alexander Levish

Email: al.levish@gmail.com

Kurze Information über den Jugendklub bzw. die Initiativgruppe:

Es war einmal eine Blume Vergissmeinnicht, die für ein Paar Menschen sehr viel bedeutet hat. Sie war ein Symbol für Erinnerung und Hoffnung. Erinnerung an all die Länder, aus denen diese Menschen nach Deutschland gekommen sind, und Hoffnung, dass Deutschland zu dem Land wird, in dem sie sich geborgen und angekommen fühlen. Diese Menschen sind WIR! Also, eine bunte Mischung junger Leute, die ursprünglich aus den verschiedensten Ländern der ehemaligen Sowjetunion kommen und als eine gemeinsame Basis die russische Sprache haben. Seit Vergissmeinnicht im Jahre 2001 in Düsseldorf aufgeblüht ist, haben wir einiges vollbracht. Uns bewegen das Streben nach ständiger Aktivität, eine unerschöpfliche Menge kreativer Ideen und der Wunsch, unsere Erfolge mit der Umwelt zu teilen und gemeinsam zu gestalten. Mittlerweile kommen zu unseren Treffen und Projekten junge Menschen nicht nur aus Düsseldorf, sondern aus ganz Nordrhein-Westfalen. Unsere Ziele: – Interkulturelle Öffnung – Erhaltung zweisprachiger Kultur – Integration – Entfaltung von schöpferischen und persönlichen Potentialen – Freizeitgestaltung – Öffentlichkeitsarbeit werden durch folgende Tätigkeiten erreicht: – wir sind zweisprachig und möchten diese Kultur erhalten und sie anderen zugänglich machen – wir öffnen uns verschiedenen Ländern und Kulturen und lernen diese durch Organisation und Durchführung diverser Projekte kennen tragen so zum Abbau von Vorurteilen bei. – wir bilden uns auf verschiedenen Seminaren weiter – wir gestalten zusammen unsere Freizeit durch wöchentliche Workshops (Photo, Photoshop, Linux, Literatur), Wanderungen, Kochtage etc. – wir reisen gerne in andere Länder und laden Gäste zu uns ein (Austauschmaßnahmen) – wir bringen regelmäßig eine zweisprachige Zeitung heraus und vieles mehr…